Autor Thema: [PT] Lissabon  (Gelesen 119126 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9571
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #375 am: 06. Oktober 2018, 18:45:05 »
Der abgetrennte Streckenabschnitt wurde im Dezember 1995 stillgelegt und die Linie 25 nach Prazeres verkürzt.

nord22

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4194
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #376 am: 07. Oktober 2018, 07:32:06 »
Aha, verstehe. Die Linie 15 ist doch ein Indiz für das Potential, das eine Straßenbahn haben könnte, oder?
Ja, die Linie 15 könnte als einzige auch nach modernen Maßstäben geführt werden, da sie keine Engstellen oder sonstige Einschränkungen hat.

Längere Niederflurkraxn, Ampelbeschleunigungen, Freimachen der Trasse von Autos, usw. Was macht man stattdessen? Man lässt die Niederflure im Bahnhof stehen (wohl wieder irgendein Seriendefekt?), fährt einige Kurse mit den Zweiachsern und sogar im Busersatzverkehr.

Gewisse Hoffnung habe ich, wenn die Strecke nach Santa Apolonia eröffnet wird. Schließlich tut sich derzeit doch so einiges, das über Jahrzehnte unmöglich war.
Das übliche Gedränge am 15er und natürlich kommt ein Wagen, der den Ansturm nicht gewachsen ist. Dahinter dann doch ein etwas bequemeres fahren!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #377 am: 07. Oktober 2018, 22:13:47 »
Auch Fahrschulen gibt es in Lissabon:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9571
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #378 am: 07. Oktober 2018, 22:38:31 »
Die Remodelados besitzen einen Notschlagtaster, dessen Aktivierung ich am 28er einmal miterleben durfte. Die Verzögerungswerte sind aufgrund einer stark dimensionierten Schienenbremse extrem...

nord22

Metrotram

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 234
    • Tramreport.de
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #379 am: 07. Oktober 2018, 22:57:55 »
Auch Fahrschulen gibt es in Lissabon:

Perfekter Treffer!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #380 am: 07. Oktober 2018, 23:13:53 »
Auch Fahrschulen gibt es in Lissabon:
Perfekter Treffer!
Danke dir! :)
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

luki32

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5222
  • Bösuser
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #381 am: 08. Oktober 2018, 09:25:45 »
Auch Fahrschulen gibt es in Lissabon:

Warum hast nicht das Foto mit der Fahrschule mit den Burschen genommen, sondern die Dame?  8)
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31612
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #382 am: 08. Oktober 2018, 10:20:36 »
Auch Fahrschulen gibt es in Lissabon:

Warum hast nicht das Foto mit der Fahrschule mit den Burschen genommen, sondern die Dame?  8)

Offensichtlich war das gewählte Foto schärfer. :D
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4194
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #383 am: 08. Oktober 2018, 19:20:49 »
An der wiedereröffneten Haltestelle Campolide sucht sich die Fahrerin mittels Spiegel das richtige Ziel; derzeit Praca Lois de Camoes, bald hoffentlich wieder Cais do Sodre!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #384 am: 08. Oktober 2018, 19:26:54 »
Schwerer Unfall am Eck Rua Dom Pedro V und Rua Luísa Todi. Der Motorradfahrer dürfte schwer verletzt worden sein, denn der Einsatz dauerte so lange, dass der gesamte 24er-Auslauf (3 Wagen) alsbald vor Ort war und um die zwei Stunden auf der Linie überhaupt kein Verkehr mehr vorhanden war:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Später fuhren zwei 24er hintereinander wieder gen Campolide, der dritte etwa 15 Minuten später als Sonderwagen nach. Einer wartete in Campolide, wodurch das (dünne) Intervall alsbald wiederhergestellt war.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #385 am: 11. Oktober 2018, 09:55:55 »
"Die Neubaugasse ist zu eng für die Straßenbahn" :D Hier nahe dem nördlichen Beginn der Engstelle Rua das Escolas Gerais:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15176
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #386 am: 11. Oktober 2018, 11:39:23 »
"Die Neubaugasse ist zu eng für die Straßenbahn" . . . .

Eh kloar! Komischerweise sind die Gesslgasse und Kaisersteiggasse breit genug, selbst die Starhemberggasse war es lange Jahre auch.  :-\
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9399
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #387 am: 11. Oktober 2018, 11:40:32 »
"Die Neubaugasse ist zu eng für die Straßenbahn" :D Hier nahe dem nördlichen Beginn der Engstelle Rua das Escolas Gerais:

Na ja, also portugiesische Verhältnisse mit Gässchen, die so eng sind, dass man sich an die Hauswand drücken muss, damit die Straßenbahn vorbeikommt, muss ich in Wien eigentlich nicht haben.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

diogenes

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1528
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #388 am: 11. Oktober 2018, 12:10:58 »
Eh nicht: Die Graf-Starhemberg-Gasse und die Neubaugasse sind doch breit genug für 2 Gleise und 2 Gehsteige, oder?
Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9571
Re: [PT] Lissabon
« Antwort #389 am: 11. Oktober 2018, 12:35:04 »
Diese OT Diskussionen sind entbehrlich, lobpreiset lieber den Bildautor 13er ...

Zurück zum Thema: 339 der Linie 16 am Cais do Sodré, eigentlich Praça do Duque da Terceira (Foto: James J. Buckley, 07.1979). Gut zu erkennen die Maximumdrehgestelle, welche sich über 90 Jahre bewährten.

LG nord22