Autor Thema: [PM] Neue Bodenmarkierungen auf U6-Bahnsteigen  (Gelesen 17461 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31089
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [PM] Neue Bodenmarkierungen auf U6-Bahnsteigen
« Antwort #90 am: 14. August 2018, 16:39:49 »
Weder noch. Ich bleib breit in der Türe stehen und schau die Leute an. Meine Erfahrung ist, dass nach spätestens 4-5 Sekunden der Weg frei ist.

Mach ich auch so – mit großem Erfolg.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

E1-4774

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 170
Re: [PM] Neue Bodenmarkierungen auf U6-Bahnsteigen
« Antwort #91 am: 14. August 2018, 16:41:32 »
Zwar keine vollkommenen Fakenews, aber für die Dummen wird diese Ausrede schon reichen
Das hat schon seine Richtigkeit, da die U Bzw. die V-Wagen tatsächlich andere Türteiler haben. Deshalb wurde der neue X-Wagen auch mit den selben Grundmaßen und vor allem Türpositionen wie der V-Wagen bestellt, um die Strecken mit Bahnsteigtüren mit beiden Typen kommerziell befahren zu können!
Sind die wirklich nicht gleich?

Nein. Auch U2 und U11 haben unterschiedliche Abmessungen, da der U11-Zug schlicht länger ist.
Hat jemand vielleicht Skizzen der verschiedenen Wägen zum Vergleichen bei der Hand?

Z-TW

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1472
Re: [PM] Neue Bodenmarkierungen auf U6-Bahnsteigen
« Antwort #92 am: 14. August 2018, 16:41:49 »
Weder noch. Ich bleib breit in der Türe stehen und schau die Leute an. Meine Erfahrung ist, dass nach spätestens 4-5 Sekunden der Weg frei ist.

Mach ich auch so – mit großem Erfolg.

Stimmt - das funktioniert immer!

darkweasel

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2941
  • Kompliziertdenker
Re: [PM] Neue Bodenmarkierungen auf U6-Bahnsteigen
« Antwort #93 am: 14. August 2018, 18:20:03 »
Ich glaube, das ist jetzt mindestens schon das dritte Mal, dass diese Markierungen angekündigt und neu aufgetragen werden. :D

Übrigens bleiben die Züge oft genug mit den Türen neben den Markierungen stehen, dass sie eh recht wenig bringen.

4498

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 316
Re: [PM] Neue Bodenmarkierungen auf U6-Bahnsteigen
« Antwort #94 am: 14. August 2018, 18:29:56 »
Nein. Auch U2 und U11 haben unterschiedliche Abmessungen, da der U11-Zug schlicht länger ist.
Hat jemand vielleicht Skizzen der verschiedenen Wägen zum Vergleichen bei der Hand?
Skizzen habe ich keine. Der Fahrgastbereich dürfte identisch sein. Der Führerstand der U11 ist größer,  es wurde bei der Inbetriebnahme der Type publiziert,  dass an der Führerstandsrückwand Platz für Elektronik geschaffen werden musste. Äußerlich ist mit freiem Auge ein größerer Abstand zwischen Führerstandstür und Fahrgastfenster zu sehen.

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3868
Re: [PM] Neue Bodenmarkierungen auf U6-Bahnsteigen
« Antwort #95 am: 14. August 2018, 19:38:11 »
Ich glaube, das ist jetzt mindestens schon das dritte Mal, dass diese Markierungen angekündigt und neu aufgetragen werden. :D

Übrigens bleiben die Züge oft genug mit den Türen neben den Markierungen stehen, dass sie eh recht wenig bringen.
Für`n ORF haben sie es aber heute geschafft! 8)

Schienenchaos

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 889
Re: [PM] Neue Bodenmarkierungen auf U6-Bahnsteigen
« Antwort #96 am: 14. August 2018, 19:52:56 »
Die neuen Markierungen dürften auch erheblich breiter sein, als die alten! Im Übrigen würde nur der Bahnsteig FR Floridsdorf neu eingefärbt. Am anderen sieht man noch die alten schwarz-weißen.

Rodauner

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1174
Re: [PM] Neue Bodenmarkierungen auf U6-Bahnsteigen
« Antwort #97 am: 14. August 2018, 20:46:05 »
Quelle: Eh kloa... ^-^

Auf dem Bild fehlt allerdings etwas Entscheidendes! Meiner bescheidenen Meinung nach stellt es daher eine wertvolle Rarität dar!  ;D
Wenn du glaubst, alles unter Kontrolle zu haben, bist du einfach nicht schnell genug!

Geamatic

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1007
Re: [PM] Neue Bodenmarkierungen auf U6-Bahnsteigen
« Antwort #98 am: 14. August 2018, 21:00:20 »
Das die Sima mal nichts in die Kamera hält ist echt eine Seltenheit.

25er

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 576
  • Polygonenschlichter
    • Zeitlinie
Re: [PM] Neue Bodenmarkierungen auf U6-Bahnsteigen
« Antwort #99 am: 14. August 2018, 21:08:57 »
Hat jemand vielleicht Skizzen der verschiedenen Wägen zum Vergleichen bei der Hand?

Während die Türen der v-Steuerwägen und führenden Silberpfeil-Triebwagen nur minimal voneinander abweichen, ist durch die Länge der v dafür der Abstand der Türen der V-Motorwagen und nicht führenden Silberpfeilen umso größer.

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10881
Re: [PM] Neue Bodenmarkierungen auf U6-Bahnsteigen
« Antwort #100 am: 14. August 2018, 22:24:32 »
Dann hilft nur ein Projektor, der je nach ankommenden Typ die Malerei in Lichtform hinwirft.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Geamatic

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1007
Re: [PM] Neue Bodenmarkierungen auf U6-Bahnsteigen
« Antwort #101 am: 14. August 2018, 22:27:57 »
Da die neuen X-Wagen glaub ich den selben Türabstand haben wie die V-Wagen ist das sowieso nur ein temporärer Grund, dies vorerst auf der U1 - U4 nicht zu machen. Spätestens mit dem Ende der U-Wagen wird das auch auf den restlichen U-Bahn-Linien kommen.

U4

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1695
Re: [PM] Neue Bodenmarkierungen auf U6-Bahnsteigen
« Antwort #102 am: 15. August 2018, 08:02:44 »
Das die Sima mal nichts in die Kamera hält ist echt eine Seltenheit.
Na wenn Du der Meinung bist, dass sie "nichts" in die Kamera hält, dann bist du von zuhause anderes gewohnt  >:D >:D

E1-4774

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 170
Re: [PM] Neue Bodenmarkierungen auf U6-Bahnsteigen
« Antwort #103 am: 15. August 2018, 10:28:51 »
Hat jemand vielleicht Skizzen der verschiedenen Wägen zum Vergleichen bei der Hand?

Während die Türen der v-Steuerwägen und führenden Silberpfeil-Triebwagen nur minimal voneinander abweichen, ist durch die Länge der v dafür der Abstand der Türen der V-Motorwagen und nicht führenden Silberpfeilen umso größer.
Danke für die anschauliche Skizze!

t12700

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3523
Re: [PM] Neue Bodenmarkierungen auf U6-Bahnsteigen
« Antwort #104 am: 07. Februar 2019, 17:05:13 »
Nachdem mir in den letzten Tagen bei vielen Zügen (vor allem in FR Siebenhirten) aufgefallen ist, dass die Züge so halten, dass sie neben den Bodenmarkierungen halten, frage ich mich, ob es den Fahrern wirklich völlig wurscht ist, dass es diese Markierungen gibt?
Oder kann es sein, dass die Markierungen genau so angebracht sind, dass bei korrekten Anhalten auf deren Höhe der Fahrer nicht mehr ausreichend den Bahnsteig im Spiegel sieht. Hier sind die :luck: , für wen auch immer, doch redlich verdient.

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben; hoffentlich auch am 49er