Autor Thema: Versaute Aufnahmen  (Gelesen 92312 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9656
Re: Versaute Aufnahmen
« Antwort #105 am: 08. Juni 2016, 11:34:45 »
Na jetzt kann man aber streiten, was dich an dem Bild mehr stört >:D
Eindeutig der E2, wollte er doch die schöne Werbung am Heck des Busses fotografieren.  ;D 8) >:D :P
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6760
Re: Versaute Aufnahmen
« Antwort #106 am: 08. Juni 2016, 11:42:12 »

25&26 haben einen gemeinsamen Umlaufplan!
Auf die jeweils andere Linie wird aber nicht auf "offener" Strecke,sondern ausschließlich in der Ah KAG zwischen den HVZen gewechselt& außerdem gibts sowas nur Mo-Fr.

Das kann aber wie ich schon erwähnt habe maximal ein von Floridsdorf erstellter Umlaufplan sein, damit die Züge zu den gesetzlichen Untersuchungen nach Floridsdorf kommen. Denn im Hastus haben beide Linien Mo-So einen eigenen Umlaufplan.

Und zur Info. Ich habe jetzt nachgeschaut auch am Samstag und am Sonntag werden auf der Linie 26  je 3 Züge zwischen Floridsdorf und Kagran ausgetauscht.
@ Klingelfee:
Der Zugtausch über den 26er erfolgt täglich,das ist korrekt.
Im Hastus hast Du eigene Umlaufpläne für jede Straßenbahnlinie,nur ob zwischen den beiden HVZen das Fahrzeug getauscht wird,oder nicht ist im Hastus nicht ersichtlich.
Und genau für diesen Fall gibts eigene Referatsinterne Umlaufpläne für die Fahrzeuge.

Alex

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1596
Re: Versaute Aufnahmen
« Antwort #107 am: 08. Juni 2016, 11:57:10 »
Danke für die ausführlichen und interessanten Antworten dazu.
Die Diskussion hätte ja schon fast einen eigenen Thread verdient ;-)

Katana

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 929
Re: Versaute Aufnahmen
« Antwort #108 am: 10. Juni 2016, 21:57:06 »
Das kann aber wie ich schon erwähnt habe maximal ein von Floridsdorf erstellter Umlaufplan sein, damit die Züge zu den gesetzlichen Untersuchungen nach Floridsdorf kommen.
Gesetzlich ist mWn nur die 8-jährige vorgeschrieben (StrabVO § 61). Ist/war die nicht der HW vorbehalten?

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11973
Re: Versaute Aufnahmen
« Antwort #109 am: 11. Juni 2016, 06:42:47 »
Das kann aber wie ich schon erwähnt habe maximal ein von Floridsdorf erstellter Umlaufplan sein, damit die Züge zu den gesetzlichen Untersuchungen nach Floridsdorf kommen.
Gesetzlich ist mWn nur die 8-jährige vorgeschrieben (StrabVO § 61). Ist/war die nicht der HW vorbehalten?

Ich weis jetzt nicht, was alles. Aber es gibt Überprüfungen, die in gewissen Zeitabständen durchgeführt werden müssen.

So werden die Züge zum Beispiel 2 mal jährlich von einer eigenen Truppe (Messpartie) komplett durchgecheckt. Dass diese Vor Ort sind, sieht man, wenn der gelbe FH irgendwo am Bahnhof abgestellt ist.

Und ich weiß aus eigener Erfahrung, dass die Bremsen einmal wöchentlich von der Werkstätte einer Sichtprüfung unterzogen wurden.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

Harry

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 143
Re: Versaute Aufnahmen
« Antwort #110 am: 11. Juni 2016, 09:29:24 »
Und da die Linie 60/62 damals nur mit E2/c5 betrieben wurde, und auch die Sicherheitsbestimmungen nicht so streng waren, hat der Fahrer für die Umrüstung weder Sicherheitshelm noch Sicherheitsschuhe benötigt.
Warum hätte ein Fahrer zur Umstellung des Brosebandes so etwas benötigen sollen? ??? :))

Und als noch E1 fuhren, gab es in den Schleifen eine Besteckgabel.

Das hab ich mir auch gerade gedacht?

Helga06

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1419
Re: Versaute Aufnahmen
« Antwort #111 am: 11. Juni 2016, 09:39:12 »
Das kann aber wie ich schon erwähnt habe maximal ein von Floridsdorf erstellter Umlaufplan sein, damit die Züge zu den gesetzlichen Untersuchungen nach Floridsdorf kommen.
Gesetzlich ist mWn nur die 8-jährige vorgeschrieben (StrabVO § 61). Ist/war die nicht der HW vorbehalten?

Ich weis jetzt nicht, was alles. Aber es gibt Überprüfungen, die in gewissen Zeitabständen durchgeführt werden müssen.

So werden die Züge zum Beispiel 2 mal jährlich von einer eigenen Truppe (Messpartie) komplett durchgecheckt. Dass diese Vor Ort sind, sieht man, wenn der gelbe FH irgendwo am Bahnhof abgestellt ist.

Und ich weiß aus eigener Erfahrung, dass die Bremsen einmal wöchentlich von der Werkstätte einer Sichtprüfung unterzogen wurden.
DEN GELBEN FH, GIBT ES DEN NOCH? DIE MESSPARTIE KOMMT DOCH HEUTE MIT DEM KFZ, ODER HABE DA ETWAS FALSCH VERSTANDEN?

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11973
Re: Versaute Aufnahmen
« Antwort #112 am: 11. Juni 2016, 09:51:48 »
Das kann aber wie ich schon erwähnt habe maximal ein von Floridsdorf erstellter Umlaufplan sein, damit die Züge zu den gesetzlichen Untersuchungen nach Floridsdorf kommen.
Gesetzlich ist mWn nur die 8-jährige vorgeschrieben (StrabVO § 61). Ist/war die nicht der HW vorbehalten?

Ich weis jetzt nicht, was alles. Aber es gibt Überprüfungen, die in gewissen Zeitabständen durchgeführt werden müssen.

So werden die Züge zum Beispiel 2 mal jährlich von einer eigenen Truppe (Messpartie) komplett durchgecheckt. Dass diese Vor Ort sind, sieht man, wenn der gelbe FH irgendwo am Bahnhof abgestellt ist.

Und ich weiß aus eigener Erfahrung, dass die Bremsen einmal wöchentlich von der Werkstätte einer Sichtprüfung unterzogen wurden.
DEN GELBEN FH, GIBT ES DEN NOCH? DIE MESSPARTIE KOMMT DOCH HEUTE MIT DEM KFZ, ODER HABE DA ETWAS FALSCH VERSTANDEN?

Lt. WIKI wurden die Fahrzeuge bereits 2011 ausgeschieden. Ich war jedoch der Meinung ihn unlängst in Favoriten geshen zu haben. Eventuell habe ich ihn aber auch mit dem EM (Schienenmeßwagen) verwechselt.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 33590
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Versaute Aufnahmen
« Antwort #113 am: 11. Juni 2016, 15:14:31 »
Das waren FR und die gibt es tatsächlich schon länger nicht mehr – sie wurden in der HW ausgeweidet und danach verschrottet. Der EM ist unlängst in FAV in der Halle 5 gestanden, es war also wohl eine Verwechslung.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: Versaute Aufnahmen
« Antwort #114 am: 27. Juni 2016, 20:55:37 »
Jeder weitere Kommentar überflüssig, warum das eine versaute Aufnahme ist >:D

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Wagenbeweger

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 562
Re: Versaute Aufnahmen
« Antwort #115 am: 27. Juni 2016, 21:08:19 »
Hättest du nicht warten können bis der E2 weg ist, bevor du auf den Auslöser drückst  >:D

8273

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 521
Re: Versaute Aufnahmen
« Antwort #116 am: 28. Juni 2016, 20:35:04 »
Glück, wo bist du?  :-[

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

:bh:

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4934
Re: Versaute Aufnahmen
« Antwort #117 am: 28. Juni 2016, 22:14:08 »
Glück, wo bist du?  :-[

(Dateianhang Link)

:bh:
Also ich find das Bild gut!

darkweasel

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3350
  • Kompliziertdenker
Re: Versaute Aufnahmen
« Antwort #118 am: 29. Juni 2016, 00:50:04 »
Glück, wo bist du?  :-[

(Dateianhang Link)

:bh:
War es da nicht eine halbe Sekunde später möglich, das ohne Frau vor dem Bild hinzukriegen? Das ist der Grund, wieso meine Kamera permanent auf "Reihenaufnahme" steht.

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4934
Re: Versaute Aufnahmen
« Antwort #119 am: 29. Juni 2016, 07:18:51 »
Glück, wo bist du?  :-[

(Dateianhang Link)

:bh:
War es da nicht eine halbe Sekunde später möglich, das ohne Frau vor dem Bild hinzukriegen? Das ist der Grund, wieso meine Kamera permanent auf "Reihenaufnahme" steht.
Ich glaube, er will uns die guten Bilder nicht zeigen, dieses Tread muss ja auch gefüttert werden! 8)