Autor Thema: Linie 4 (1907-1941)  (Gelesen 25921 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

4463

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5782
Re: Linie 4 (1907-1941)
« Antwort #60 am: 08. Oktober 2017, 11:48:34 »
Anlässlich von Dreharbeiten für einem Film ist diese Aufnahme von H 2215 + d2 5019 in der Kundmanngasse entstanden (Foto: Peter Macho, 05.08.1973). Weitere Details sind in #4 von User "Revisor" in diesem Thread nachzulesen.
Hier das gleiche Bild jedoch in Farbe !

Ja, das ist das Bild, das Revisor im von Nord22 erwähnten Posting #4 gebracht hat.

Anmerung: Änderung im Quoting wegen Bahnpetzis Quotingfehler
Im Hintergrund übrigens das sogenannte "Wittgenstein-Haus". Der genaue Ort des Fotos ist somit die Kreuzung mit der Gesaugasse.
"das korrupteste Nest auf dem weiten Erdenrund"
Mark Twain über die Wienerstadt.

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15133
Re: Linie 4 (1907-1941)
« Antwort #61 am: 21. Mai 2019, 14:33:06 »
Ein 4er in der Rochusgasse im Juni 1916.


[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

Landstraße

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 92
Re: Linie 4 (1907-1941)
« Antwort #62 am: 21. Mai 2019, 14:40:22 »
Ein 4er in der Rochusgasse im Juni 1916.


(Dateianhang Link)
Dasselbe Bild mit einem größeren Ausschnitt ist bereits in diesem Thread vorhanden: https://www.tramwayforum.at/index.php?topic=646.msg125450#msg125450  ;)