Autor Thema: Linie 65 (1907-2008)  (Gelesen 70909 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3342
Re: Linie 65 (1907-2008)
« Antwort #255 am: 09. Januar 2019, 16:05:28 »
Könnte eventuell Rückschlüsse auf die Qualität und Langlebigkeit dieser Marken zulassen.  :)
Eher auf die damalige Verteilung von Automarken…

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11025
Re: Linie 65 (1907-2008)
« Antwort #256 am: 09. Januar 2019, 17:53:14 »
Könnte eventuell Rückschlüsse auf die Qualität und Langlebigkeit dieser Marken zulassen.  :)
Eher auf die damalige Verteilung von Automarken…
Für Mercedes und VW gibt es eine große Fan-Gemeinde. Sieht man auch an der Forenverteilung, die beiden Marken haben Foren mit hohen Mitgliederzahlen, teilweise auch für einzeltypen, wie z.B. der VW-Bus.

Wenn die ostösterreichische T3-Gemeinde den Herbstausflug nach Rust macht, dann Hast auf der A3 eine  kilometerlange T3-Schlange auf der 1. Fahrspur und bei der Abfahrt Eisenstadt Süd ist dann der Verkehr lahm gelegt.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Erdberg

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1004
Re: Linie 65 (1907-2008)
« Antwort #257 am: 09. Januar 2019, 19:13:00 »
Zu meiner Kindheit waren gefühlt 70 Prozent aller Autos VW-Käfer.

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9083
Re: Linie 65 (1907-2008)
« Antwort #258 am: 11. Februar 2019, 18:11:41 »
Speziell für  95B: E2 4320 am Karlsplatz (Quelle: eBay, Bildautor nicht bekannt).

LG nord22

Donaufelder

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1247
Re: Linie 65 (1907-2008)
« Antwort #259 am: 11. Februar 2019, 18:38:20 »
Speziell für  95B: E2 4320 am Karlsplatz (Quelle: eBay, Bildautor nicht bekannt).

LG nord22

Einer der sehr seltenen E2 Soloeinsätze - super Foto! :up:

diogenes

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1447
Re: Linie 65 (1907-2008)
« Antwort #260 am: 11. Februar 2019, 18:50:52 »
Sieht irgendwie nicht soo schlecht aus, spezuiell mit den Brose-Bändern, finde ich.

Aber warum wurde ein Kasten deaktiviert, als man die neuen Anzeigen eingebaut hat?
Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!

Schlingerhof

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 47
Re: Linie 65 (1907-2008)
« Antwort #261 am: 11. Februar 2019, 19:05:11 »
Am Wochenende  (So: 4xE2) und im Abendverkehr waren Solo E2 am 65er jahrelang planmäßig...

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11025
Re: Linie 65 (1907-2008)
« Antwort #262 am: 11. Februar 2019, 20:49:44 »
Aber warum wurde ein Kasten deaktiviert, als man die neuen Anzeigen eingebaut hat?
Das liebe Geld wirds wohl gewesen sein.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

schaffnerlos

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2370
Re: Linie 65 (1907-2008)
« Antwort #263 am: 12. Februar 2019, 10:19:43 »
Aber warum wurde ein Kasten deaktiviert, als man die neuen Anzeigen eingebaut hat?

Weil die Kästen damals die Routenzettel ersetzen sollten, was mittlerweile wieder hinfällig ist.

diogenes

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1447
Re: Linie 65 (1907-2008)
« Antwort #264 am: 12. Februar 2019, 11:47:05 »
Aber warum wurde ein Kasten deaktiviert, als man die neuen Anzeigen eingebaut hat?

Weil die Kästen damals die Routenzettel ersetzen sollten, was mittlerweile wieder hinfällig ist.
Klingt plausibel :)
Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7195
Re: Linie 65 (1907-2008)
« Antwort #265 am: 12. Februar 2019, 13:18:18 »
Weil die Kästen damals die Routenzettel ersetzen sollten, was mittlerweile wieder hinfällig ist.
Das war maximal in den ersten Betriebsjahren der E2 aktuell, wurde aber sehr schnell hinfällig, weil bei jeder kleinen Änderung ein Neudruck der gesamten Brosebänder nötig geworden wäre. Daher hat man sich bald darauf beschränkt, auf die Bänder nur noch grob die Route aufzudrucken. Diese ändert sich nur selten.

Der vordere seitliche Brosekasten ist bei der Umrüstung auf LED-Anzeigen aus Kostengründen und weil es der Gesetzgeber nicht verlangt (eine seitliche Zielanzeige ist ausreichend) deaktiviert und weiß überlackiert worden.