Autor Thema: [PL] Impressionen aus Krakau  (Gelesen 451101 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2563
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #105 am: 25. Dezember 2011, 22:03:33 »
Hier einige Impressionen der in Bau befindlichen Straßenbahnstrecke nach Ruczaj zum Kampus UJ.

http://www.skyscrapercity.com/showpost.php?p=86963883&postcount=2302
po sygnale odjazdu nie wsiadac

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2563
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #106 am: 26. Dezember 2011, 12:49:52 »
Sorry für das Doppelposting!

Ab 30.12. werden bis November 2012 bereits Züge bis zur provisorischen Endstelle fahren. Somit findet in den nächsten Tagen bereits eine weitere Straßenbahnverlängerung in Krakau statt.   :up:
po sygnale odjazdu nie wsiadac

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27747
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #107 am: 26. Dezember 2011, 15:33:51 »
Bekommt die Strecke im Endausbau eine Schleife?
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31205
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #108 am: 26. Dezember 2011, 17:28:53 »
Sorry für das Doppelposting!

Ab 30.12. werden bis November 2012 bereits Züge bis zur provisorischen Endstelle fahren. Somit findet in den nächsten Tagen bereits eine weitere Straßenbahnverlängerung in Krakau statt.   :up:
Welche Linie(n) werden das sein? Auf der MPK-Website sind keine Ankündigungen zu finden. Naheliegend wäre entweder der 19er, da der ohnehin schon mit Zweirichtungswagen betrieben wird, oder die Verlängerung des 11ers bzw. Ablenkung des 18ers (11 und 18 enden in der nahegelegenen Schleife Łagiewniki). Oder führt man gar ein neues Liniensignal ein (12 oder 25)?
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2563
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #109 am: 27. Dezember 2011, 19:43:40 »
Bekommt die Strecke im Endausbau eine Schleife?

Ja.

Sorry für das Doppelposting!

Ab 30.12. werden bis November 2012 bereits Züge bis zur provisorischen Endstelle fahren. Somit findet in den nächsten Tagen bereits eine weitere Straßenbahnverlängerung in Krakau statt.   :up:
Welche Linie(n) werden das sein? Auf der MPK-Website sind keine Ankündigungen zu finden. Naheliegend wäre entweder der 19er, da der ohnehin schon mit Zweirichtungswagen betrieben wird, oder die Verlängerung des 11ers bzw. Ablenkung des 18ers (11 und 18 enden in der nahegelegenen Schleife Łagiewniki). Oder führt man gar ein neues Liniensignal ein (12 oder 25)?

Der 19er wäre naheliegend, da er auch über den Hauptbahnhof fährt, allerdings fehlt dann im Abschnitt Borek Fałęcki - Łagiewniki eine Anbindung an den Hauptbahnhof. Es gab Gerüchte, dass eventuell der 23er zur provisorischen Endstelle fahren könnte, allerdings müsste der eine Ausweitung der Betriebszeiten erfahren. Leider habe ich den Thread jetzt nicht gefunden, wo darüber diskutiert wurde.  :-[
Man könnte aber auch den 10er verlängern, den 40er auflassen und stattdessen, den 23er wieder Sonntags fahren lassen. So wäre der neue Ast auch an den Hauptbahnhof angebunden.
po sygnale odjazdu nie wsiadac

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11466
    • In vollen Zügen
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #110 am: 27. Dezember 2011, 19:50:22 »
Die von Dir skizzierte Lösung erscheint mir auch am sinnvollsten, denn so bleibt das Intervall überall erhalten (außer zwischen Borsucza und Łagiewniki, das wird aber wohl nicht so wichtig sein).
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2563
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #111 am: 27. Dezember 2011, 20:45:31 »
Die von Dir skizzierte Lösung erscheint mir auch am sinnvollsten, denn so bleibt das Intervall überall erhalten (außer zwischen Borsucza und Łagiewniki, das wird aber wohl nicht so wichtig sein).

So es gibt bereits einen neuen Plan:

http://www.mpk.krakow.pl/Data/Files/_public/mpk/mapki-komunikacyjne/linie-tramwajowe/tram_20111230_stale.png

Der 18er wird abgelenkt und der 12er kommt wieder. Er fährt Ruczaj - Wieczysta über Most Grundwaldzki - Dietla - Poczta Główna - Dworzec Główny - Rondo Mogilskie.
Der Vorteil dieser Variante ist, dass man von Ruczaj so relativ schnell zum Hauptbahnhof kommt. Lediglich zwischen Rondo Mogilskie und Wieczysta ist der Verkehrswert des 12ers eher gering.

Ganz so gleich wäre das Intervall bei meiner Lösung auch nicht geblieben, es fährt der 40er nämlich im 20-Minuten-Takt, während der 23er früher im 30-Minuten-Takt Sonntags unterwegs war. Fahrpläne für die neuen Linien sind leider noch keine Verfügbar. Ich vermute aber, dass der 18er ähnliche Betriebszeiten wie bisher haben wird (Werktags bis 17 Uhr, Samstags von ca 8-17 Uhr, Sonntags von ca 9-17 Uhr immer 20-Minuten-Takt) und der 12er die normalen Betriebszeiten bekommt und immer alle 20 Minuten fahren wird. Der 12er soll mit GT8S und N8S-NF und der 18er mit GT8S betrieben werden.
po sygnale odjazdu nie wsiadac

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31205
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #112 am: 28. Dezember 2011, 10:38:38 »
Lediglich zwischen Rondo Mogilskie und Wieczysta ist der Verkehrswert des 12ers eher gering.
Den Abschnitt befährt er wahrscheinlich eh nur, weil das die nächstgelegene Schleife ist.

Der 12er soll mit GT8S und N8S-NF und der 18er mit GT8S betrieben werden.
Brrrr! Linie 41, du weißt, was du bei deiner nächsten Polenreise tun wirst. ;)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11466
    • In vollen Zügen
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #113 am: 28. Dezember 2011, 11:38:33 »
Jo... Genau meine 'hood.
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2563
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #114 am: 28. Dezember 2011, 17:22:01 »
So nun gibt es auch bereits die neuen Fahrpläne online. Der 12er wird untertags an Werktagen alle 10 Minuten verkehren, der 18er wird alle 20 Minuten verkehren und er wird zu den normalen Betriebszeiten unterwegs sein, anstatt bisher mit eingeschränkten Betriebszeiten.

Den Abschnitt befährt er wahrscheinlich eh nur, weil das die nächstgelegene Schleife ist.

Natürlich. Für eine weitere Linie in Nowa Huta ist eigentlich kein Bedarf. Interessant wird es ja, wie es dann nächstes Jahr mit Kompletteröffnung aussehen wird, da wäre eine Verlängerung des 12ers zu einer regulären Endstation schon sinnvoll. Nur ist meiner Meinung nach in Nowa Huta selbst auf keinem Ast Bedarf für eine Linie, welche im 10-Minutentakt verkehrt. Aber es gibt ja Pläne für eine weitere, neue Straßenbahnverbindung nach Nowa Huta, welche mir sehr sinnvoll erscheint und welche ich sehr begrüßen würde. Diese würde nämlich einige Teile wesentlich direkter erschließen, als es bis jetzt der Fall ist.

Jo... Genau meine 'hood.

Gefallen dir diese Wagen etwa so?

Hier ein paar Bilder von der heutigen Probefahrt.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Ein N8S-NF biegt in die neue Trasse ein. (Quelle/Źródło: http://fotozajezdnia.pl/details.php?image_id=36722&sessionid=b7c7c613bf4288536a561c30d0c9d61e User/Użytkownik: thomas)

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Ein N8S-NF in der provisorischen Endstelle. (Quelle/Źródło: http://fotozajezdnia.pl/details.php?image_id=36721&sessionid=b7c7c613bf4288536a561c30d0c9d61e User/Użytkownik: thomas)

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Und auch ein Arbeitswagen, basierend auf einem N war dabei. (Quelle/Źródło http://fotozajezdnia.pl/details.php?image_id=36718&sessionid=b7c7c613bf4288536a561c30d0c9d61e User/Użytkownik: Wypalacz Rafał)

po sygnale odjazdu nie wsiadac

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31205
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #115 am: 28. Dezember 2011, 22:35:25 »
Interessant, dass die Krakauer Arbeitswagen keine abweichende Lackierung aufweisen, wie es sonst fast überall Standard ist.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11466
    • In vollen Zügen
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #116 am: 28. Dezember 2011, 22:46:54 »
Gefallen dir diese Wagen etwa so?
Im Prinzip ja. :)
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2563
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #117 am: 28. Dezember 2011, 23:24:44 »
Interessant, dass die Krakauer Arbeitswagen keine abweichende Lackierung aufweisen, wie es sonst fast überall Standard ist.

Interessant eher, dass dieser Arbeitswagen keine abweichende Lackierung hat. Die anderen Arbeitswagen sind orange wie man das z.B. am 105NT sieht, den benkda01 gepostet hat oder auch an diesem Schneepflug.  ;)

Quelle/Źródło: http://fotozajezdnia.pl/details.php?image_id=30578 User/Użytkownik: thomas
po sygnale odjazdu nie wsiadac

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31205
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #118 am: 29. Dezember 2011, 09:33:35 »
Interessant eher, dass dieser Arbeitswagen keine abweichende Lackierung hat.
Ach so. Dann liegt es vielleicht daran, dass der Arbeitswagen noch so große Ähnlichkeit mit dem ursprünglichen N aufweist, dass man eine blau-weiße Lackierung für passender gehalten hat.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31205
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #119 am: 03. Januar 2012, 10:58:23 »
Laut dieser Seite dürfte der Transport von 4 c6 von Utrecht nach Krakau ausgeschrieben worden sein:

http://www.mpk.krakow.pl/pl/przetargi-i-ogloszenia/zamowienia-powyzej-14000-euro/news,4165,transport--uzywanych-wagonow.html
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!