Autor Thema: [PM] Verbindungsbahn jetzt fix: Bessere S-Bahn von Penzing nach Meidling  (Gelesen 94115 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Signalabhängigkeit

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 387
Re: [PM] Verbindungsbahn jetzt fix: Bessere S-Bahn von Penzing nach Meidling
« Antwort #540 am: 10. Januar 2019, 11:58:38 »
Glauben ist immer gut.....

schaffnerlos

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2703
Re: [PM] Verbindungsbahn jetzt fix: Bessere S-Bahn von Penzing nach Meidling
« Antwort #541 am: 10. Januar 2019, 11:59:30 »
Es kann ohne weiteres sein, dass eine Strecke zwar noch freie Kapazitäten hätte, du aber trotzdem keine Züge mehr unterbringst. Die größte Kapazität hätte eine Strecke, wenn alle Züge im gleichen Intervall, mit der gleichen Geschwindigkeit und dem gleichen Haltemuster unterwegs sind. Die U-Bahn wäre ein Paradebeispiel dafür. So bald du aber unterschiedlich schnelle Züge mit unterschiedlichen Haltemustern in ein starres Taktgefüge unterbringen willst, wird es immer schwieriger, für diese Züge passende Trassen zu finden, obwohl die Strecke eigentlich noch genügend Kapazität hätte.


Gut, er könnte das natürlich erkennen, stehenbleiben und nachfragen.

Wie schon erwähnt habe, vielleicht hat er das eh getan.

38ger

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1541
Re: [PM] Verbindungsbahn jetzt fix: Bessere S-Bahn von Penzing nach Meidling
« Antwort #542 am: 10. Januar 2019, 12:24:33 »
 Also gerade bei der FJB glaube ich gern, dass man relativ knapp an der Grenze ist und man eine zusätzliche S-Bahn Vorortelinie-Kritzendorf (nennen wir sie S44) nicht *sinnvoll* unterbringt. Es mag schon sein, dass man mit der S45 drei Minuten nach oder vor einer S40 durchfahren könnte, wenn man das Taktmuster adaptiert. Aber mit einem 3+12'-Takt zwischen Heiligenstadt und Kritzendorf ist ja auch kaum jemand glücklich. Um den Klosterneuburgern die S-Bahn deutlich schmackhafter zu machen sollte man schon einen 7/8, oder zumindest einen 6+9'-Takt anbieten können.
Und da bin ich selbst als relativer Laie ziemlich überzeugt davon, dass das quasi unmöglich ist. Das "Problem" auf der FJB sind halt die komplett unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Die S-Bahn hält an jedem Kaff, die REX fahren von Heiligenstadt bis Tulln non-stop durch und die Güterzüge haben zwar vielleicht eine ähnliche Gesamtfahrzeit, wie die S-Bahn auf der Gesamtstrecke zwischen Nußdorf und Tulln, aber aufgrund der vergleichsweise viel niedrigeren Höchstgeschwindigkeit trotzdem eine ganz andere Fahrdynamik als die S-Bahn, sodass man nichf einfach drei Minuten vor oder nach der S-Bahn fahren kann.
Edit: Künftig ist ja auch die Verlängerung der S40-Verstärker von Kritzendorf bis St. Andrä-Wördern geplant, das macht die Einbindung zusätzlicher Züge sicher nicht leichter.

Signalabhängigkeit

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 387
Re: [PM] Verbindungsbahn jetzt fix: Bessere S-Bahn von Penzing nach Meidling
« Antwort #543 am: 10. Januar 2019, 12:37:34 »
Auch Güterzüge sind um einiges schneller als die S40. Sonst stimme ich deiner Analyse zu.

4463

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5782
Re: [PM] Verbindungsbahn jetzt fix: Bessere S-Bahn von Penzing nach Meidling
« Antwort #544 am: 10. Januar 2019, 12:54:39 »
Aha. Da der Triebfahrzeugführer aber nicht für seine Zugnummer verantwortlich ist, kann man ihm die mangelnde Streckenkenntnis aber trotzdem nicht als Grund für die falsche Fahrstraße umhängen. Gut, er könnte das natürlich erkennen, stehenbleiben und nachfragen. Aber wer weiß, ob das jemand tut, dem man vielleicht schon bei diversen Gelegenheiten unter die Nase gerieben hat, er solle fahren und sei nicht zum Denken da. ;)
Ich denke, mangelnde Streckenkenntnis könnte man ihm schon vorwerfen. Schließlich kennt er ja das Fahrziel seines Zuges und es sollte ihm klar sein, dass er den Containerbahnhof Freudenau (wie heißt der wirklich?) oder den Zentralverschiebebahnhof Kledering nicht erreichen wird, wenn er in Nussdorf Richtung Heiligenstadt und dort dann nicht auf die Vorortelinie geleitet wird. Ohne Lotse darf er eine Strecke, für die er keine Streckenkenntnis besitzt, ohnehin nicht befahren. :lamp:
"das korrupteste Nest auf dem weiten Erdenrund"
Mark Twain über die Wienerstadt.

maybreeze

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 193
Re: [PM] Verbindungsbahn jetzt fix: Bessere S-Bahn von Penzing nach Meidling
« Antwort #545 am: 10. Januar 2019, 12:56:03 »
Vorerst einmal danke für die zahlreichen informativen Beiträge.

Ein Schluss daraus wäre: Je dichter der Schnellbahnverkehr auf der Verbindungsbahn neu desto uninteressanter für den nicht-personenbefördernden Verkehr (NPV) und die weitere Folge daraus: Wenn kein Schnellbahnverkehr, dann umso interessanter für den NPV, also nächtlicher Güterverkehr! Die Hochlage zwischen Wiental und Beckgasse sind unter diesem Aspekt ein betrieblich angenehmer Nebennutzen.

Nachdem rund 50% der niederösterreichischen Bevölkerung nicht mehr als 30km von der Stadtgrenze Wiens entfernt wohnt, wäre es doch vermehrt die Aufgabe aller Nicht-"Wiener-Linien" Strecken (Straßenbahn, Bus und U-Bahn), aus diesem Bereich die Fahrgäste mit möglichst wenig Umsteigerei nach/durch Wien zu bringen. Das passiert im Süden Wiens, aber wie sieht es weiterhin im Westen aus, wenn alle S-Bahnen in Hütteldorf enden?

highspeedtrain

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1292
Re: [PM] Verbindungsbahn jetzt fix: Bessere S-Bahn von Penzing nach Meidling
« Antwort #546 am: 10. Januar 2019, 12:58:51 »
aber wie sieht es weiterhin im Westen aus, wenn alle S-Bahnen in Hütteldorf enden?

Welche S-Bahnen meinst Du? Von der inneren Westbahn her ist geplant, alle S-Bahn-Züge als S50 zum Westbahnhof zu führen, was auch das einzig sinnvolle ist.

nächtlicher Güterverkehr!

Du kannst davon ausgehen, dass gerade in der Nacht niemand aus Jux und Tollerei Güterzüge oben herum führt, wenn der Lainzer Tunnel eh frei ist. Allerdings hat ein solcher Tunnel Wartungsfenster, und die sind logischerweise in der Nacht. Dann werden die Güterzüge "oben" fahren, und zwar egal ob mit oder ohne Ausbau der Verbindungsbahn. AFAIK werden diese Fenster eh wenn möglich auf das Ende des Wochenendes bzw den Wochenanfang gelegt, wo das Verkehrsaufkommen im Güterverkehr typischerweise am geringsten ist.

fastpage

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 366
Re: [PM] Verbindungsbahn jetzt fix: Bessere S-Bahn von Penzing nach Meidling
« Antwort #547 am: 10. Januar 2019, 17:28:04 »
Fastpage: Grauli hat nicht unbedingt mit ESTW oder Spur zu tun, Heiligenstadt und Nussdorf beispielsweise sind Spurplanstellwerke, der Selbststeller ist trotzdem ein Grauli. FJB hat nur einen "dummen" Selbststeller.
Haben aber doch eine EBO aufgesetzt wie Liesing? Man lernt ja immer gerne dazu :) Für mich war immer ESTW bzw EBO kann Grauli.

fastpage

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 366
Re: [PM] Verbindungsbahn jetzt fix: Bessere S-Bahn von Penzing nach Meidling
« Antwort #548 am: 10. Januar 2019, 17:34:42 »
Ich denke, mangelnde Streckenkenntnis könnte man ihm schon vorwerfen. Schließlich kennt er ja das Fahrziel seines Zuges und es sollte ihm klar sein, dass er den Containerbahnhof Freudenau (wie heißt der wirklich?) oder den Zentralverschiebebahnhof Kledering nicht erreichen wird, wenn er in Nussdorf Richtung Heiligenstadt und dort dann nicht auf die Vorortelinie geleitet wird. Ohne Lotse darf er eine Strecke, für die er keine Streckenkenntnis besitzt, ohnehin nicht befahren. :lamp:
Buchfahrplan bzw Mustervorschreibung per Befehl und wenn ersichtlich, dass es sich um eine Fehlfahrt handelt (Heiligenstadt Ri FJB und nicht Ottakring) ist mit einer Schnellbremsung anzuhalten. Und fahre ich die Strecke schon paar Jahre, erkenne ich eine falsch gestellte Fahrstrasse eventuell schon am Signalbild (zb Frei/Frei statt Frei60).

Terminal Freudenau im Bahnhof Donaukai ist die Bezeichnung.

Signalabhängigkeit

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 387
Re: [PM] Verbindungsbahn jetzt fix: Bessere S-Bahn von Penzing nach Meidling
« Antwort #549 am: 10. Januar 2019, 17:58:53 »
Natürlich mit aufgesetzter EBO 1. ;)

maybreeze

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 193
Re: [PM] Verbindungsbahn jetzt fix: Bessere S-Bahn von Penzing nach Meidling
« Antwort #550 am: 10. Januar 2019, 19:54:45 »
aber wie sieht es weiterhin im Westen aus, wenn alle S-Bahnen in Hütteldorf enden?

Welche S-Bahnen meinst Du? Von der inneren Westbahn her ist geplant, alle S-Bahn-Züge als S50 zum Westbahnhof zu führen, was auch das einzig sinnvolle ist.

>>>> S45 und S80 enden ja jetzt bis auf ganz wenige Ausnahmen ausnahmslos in Hütteldorf, oder? Zumindest die 30km ins Umland könnten die Züge noch unterwegs sein.


nächtlicher Güterverkehr!

Du kannst davon ausgehen, dass gerade in der Nacht niemand aus Jux und Tollerei Güterzüge oben herum führt, wenn der Lainzer Tunnel eh frei ist. Allerdings hat ein solcher Tunnel Wartungsfenster, und die sind logischerweise in der Nacht. Dann werden die Güterzüge "oben" fahren, und zwar egal ob mit oder ohne Ausbau der Verbindungsbahn. AFAIK werden diese Fenster eh wenn möglich auf das Ende des Wochenendes bzw den Wochenanfang gelegt, wo das Verkehrsaufkommen im Güterverkehr typischerweise am geringsten ist.

Wartungsfenster ja, aber wöchentlich? Wie oft wird der Wienerwaldtunnel und all die anderen Tunnel gewartet? Auch wöchentlich? Oder bedarf der Lainzer Tunnel besonderer Wartungsarbeiten? Warum? Güterverkehr am geringsten - nächtlicherweise oberirdisch zwischen 1 und 4 Uhr rund alle Viertelstunden?
Ich stelle die Fragen bewußt hier, weil seitens der ÖBB keine Antwort kommt.

Rodauner

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1488
Re: [PM] Verbindungsbahn jetzt fix: Bessere S-Bahn von Penzing nach Meidling
« Antwort #551 am: 10. Januar 2019, 20:57:28 »
...es würde mich gar nicht wundern, wenn des Nächtens (aber nicht nur... ::)) mit der Zeit noch mehr Güterzüge über die Verbindungsbahn fahren, wenn die Hietzinger bezüglich deren Ausbau weiterhin so bockig sind... >:D
In Wien ist ein O-Bus technisch nicht möglich.

Kein Quietschen, ruck- und stoßlos - das war die Concorde!

Signalabhängigkeit

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 387
Re: [PM] Verbindungsbahn jetzt fix: Bessere S-Bahn von Penzing nach Meidling
« Antwort #552 am: 10. Januar 2019, 21:01:05 »
Kann man sachlich diskutieren?

Rodauner

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1488
Re: [PM] Verbindungsbahn jetzt fix: Bessere S-Bahn von Penzing nach Meidling
« Antwort #553 am: 10. Januar 2019, 21:12:32 »
Kann Infra Antworten auf die Fragen des Hietzinger Gemeinderates bzw. der Anrainer liefern?
In Wien ist ein O-Bus technisch nicht möglich.

Kein Quietschen, ruck- und stoßlos - das war die Concorde!

maybreeze

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 193
Re: [PM] Verbindungsbahn jetzt fix: Bessere S-Bahn von Penzing nach Meidling
« Antwort #554 am: 10. Januar 2019, 21:16:16 »
Kann Infra Antworten auf die Fragen des Hietzinger Gemeinderates bzw. der Anrainer liefern?

Bislang leider nur sehr rudimentär, obwohl es in der Bezirksvertretung mehrere einstimmige Beschlüsse dazu gibt und diese mit ÖBB Infra auch besprochen wurden.