Autor Thema: Hier kommt der Flexity  (Gelesen 253947 mal)

0000, Fahzeug Technik, WLB124 und 5 Gäste betrachten dieses Thema.

t12700

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3268
Re: Hier kommt der Flexity
« Antwort #1890 am: 06. Dezember 2018, 18:54:35 »
Ich kann fast nur positives über den Flexity sagen, optisch top, das Fahrgefühl sehr angenehm, vor allem in den Kurven, und angenehmes Anfahren/Bremsen! Die Unebenheiten im Boden sind nicht so tragisch, da geb ich dem 13er recht!

Was mir auffiel, dass die Bildschirme im Zug noch nicht ganz wollten, wie 38ger schon ausführte!

Anbei noch zwei Eindrücke vom Frödenplatz, bevor der Regen einsetzte!

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben; hoffentlich auch am 49er

jj.B

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Hier kommt der Flexity
« Antwort #1891 am: 06. Dezember 2018, 18:57:26 »
Die Frage bleibt halt durch was die Frau zu Sturz kam. Durch die Rampen oder durch die Stöckelschuhe. Denn schräge Flächen gibt es auch in den Bussen, Gehwegen etc. und dort gibt es auch keine täglichen Unglücke.
In der Straßenbahn ist man es in Wien einfach nicht gewohnt, dass es Rampen gibt.

Bus

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1987
  • Der Bushase
Re: Hier kommt der Flexity
« Antwort #1892 am: 06. Dezember 2018, 19:47:04 »
Die Frage stellt sich erst im Alltagsbetrieb wie zufrieden man wirklich ist. Wenn die Leute immer älter werden und es weniger Sitzplätze gibt, dann gibts bei Notbremsungen mehr Verletzte. Erst kürzlich am 43er hat es zwei/drei Fahrgäste "hingelegt".

Tatra83

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3398
Re: Hier kommt der Flexity
« Antwort #1893 am: 06. Dezember 2018, 19:50:53 »
Wurde der Zug denn auf den Vigolabschnitten auch mal ausgefahren? :D
Wer nichts fürchtet ist nicht weniger mächtig als der, den alles fürchtet. (F. Schiller)

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5020
Re: Hier kommt der Flexity
« Antwort #1894 am: 06. Dezember 2018, 19:58:35 »
Wurde der Zug denn auf den Vigolabschnitten auch mal ausgefahren? :D
Nein, man fuhr übervorsichtig (so vorsichtig und langsam, daß ich am Frödenplatz 3x ULF direkt hintereinander ablichten konnte!

martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3473
  • Halbstarker
Re: Hier kommt der Flexity
« Antwort #1895 am: 06. Dezember 2018, 20:28:56 »
Anbei noch zwei Eindrücke vom Otto-Probst-Platz, bevor der Regen einsetzte!

Danke für die Bilder!
Ist aber nicht der Otto-Probst-Platz, sondern der Frödenplatz!  :lamp: ;)

t12700

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3268
Re: Hier kommt der Flexity
« Antwort #1896 am: 06. Dezember 2018, 20:50:40 »
Anbei noch zwei Eindrücke vom Otto-Probst-Platz, bevor der Regen einsetzte!

Danke für die Bilder!
Ist aber nicht der Otto-Probst-Platz, sondern der Frödenplatz!  :lamp: ;)
Verzeihung für den Fauxpas, habs schon ausgebessert. Ich bin im Grunde nie dort, aber das wird sich wohl durch den Flexity ändern! ;)

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben; hoffentlich auch am 49er

4463

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5334
Re: Hier kommt der Flexity
« Antwort #1897 am: 06. Dezember 2018, 21:45:30 »
Nein, man fuhr übervorsichtig (so vorsichtig und langsam, daß ich am Frödenplatz 3x ULF direkt hintereinander ablichten konnte!
Dafür könnte man aber schon zumindest ein kleines  :luck: vergeben - wenn man sich nicht traut, mit dem Fahrzeug normal zu fahren, dann soll man es bitteschön (noch) nicht im Fahrgastbetrieb einsetzen. Es gibt sicher genug Fahrgäste, die bei dem Wetter pünktlich ans Ziel kommen wollen und nicht im Regen unregelmäßige Intervalle abwarten, nur weil ein neues Fahrzeug unterwegs ist. :P
"das korrupteste Nest auf dem weiten Erdenrund"
Mark Twain über die Wienerstadt.

alteremil6

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1172
  • Der Opa Petz hat im Emil sei Hetz
Re: Hier kommt der Flexity
« Antwort #1898 am: 06. Dezember 2018, 23:50:59 »
Nachdem 301 seine morgendliche Premierenrunde am 67er absolviert hatte, zog er nach FAV ein, wo er für einige Zeit vor der Revisionshalle abgestellt war. Auf Bild 2 ist links im Hintergrund E1 4509 erkennbar!
61218591

KSW

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 269
Re: Hier kommt der Flexity
« Antwort #1899 am: 06. Dezember 2018, 23:53:15 »
Nein, man fuhr übervorsichtig (so vorsichtig und langsam, daß ich am Frödenplatz 3x ULF direkt hintereinander ablichten konnte!
Dafür könnte man aber schon zumindest ein kleines  :luck: vergeben - wenn man sich nicht traut, mit dem Fahrzeug normal zu fahren, dann soll man es bitteschön (noch) nicht im Fahrgastbetrieb einsetzen. Es gibt sicher genug Fahrgäste, die bei dem Wetter pünktlich ans Ziel kommen wollen und nicht im Regen unregelmäßige Intervalle abwarten, nur weil ein neues Fahrzeug unterwegs ist. :P
Naja, da würde ich nicht so hart ins Gericht gehen - wenn du dir ein neues Auto holst, so fährt du, Vollkasko hin oder her, die ersten paar Fahrten auch vorsichtiger, weil du die Eigenheiten des Wagen noch nicht so kennst, die Knöpfe am Armaturenbrett nicht blindlings zu finden sind, die Abstände im Spiegel noch ungewohnt.
Selbiges würde ich hier auch annehmen, zumal ja auch das Wetter/der Schienenzustand heute auch nicht gerade optimal war, und sich wohl kein Fahrer gerne auf die Brust heften will, den neuen Wagen am ersten Tag geschrottet zu haben.
Und dann kommen die permanenten "offiziellen" Begleiter an Bord dazu - wenn man die gesamte Geschäftsführung, die Stadtpolitik oder auch nur deine Instruktoren im Nacken hast, da willst du dir gewiss auch nicht die Blöße geben.

Nicht dass dann die erste Ausfahrt des Flexity wie die in Graz nach 2 Stationen endet... (Ok, das war die allererste Ausfahrt überhaupt, und Schuld war der unvorsichtig reversierende Lieferwagen - aber der Zeitplan zur Indienststellung war dadurch dennoch durcheinander...)

abc

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 260
Re: Hier kommt der Flexity
« Antwort #1900 am: 07. Dezember 2018, 06:20:22 »
Anbei noch zwei Eindrücke vom Otto-Probst-Platz, bevor der Regen einsetzte!

Danke für die Bilder!
Ist aber nicht der Otto-Probst-Platz, sondern der Frödenplatz!  :lamp: ;)
Verzeihung für den Fauxpas, habs schon ausgebessert. Ich bin im Grunde nie dort, aber das wird sich wohl durch den Flexity ändern! ;)

LG t12700

Das geht "Wien heute" anscheinend ähnlich, auf jeden Fall sprachen sie von der Otto-Probst-Gasse. :)

t12700

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3268
Re: Hier kommt der Flexity
« Antwort #1901 am: 07. Dezember 2018, 06:33:21 »
Anbei noch zwei Eindrücke vom Otto-Probst-Platz, bevor der Regen einsetzte!

Danke für die Bilder!
Ist aber nicht der Otto-Probst-Platz, sondern der Frödenplatz!  :lamp: ;)
Verzeihung für den Fauxpas, habs schon ausgebessert. Ich bin im Grunde nie dort, aber das wird sich wohl durch den Flexity ändern! ;)

LG t12700

Das geht "Wien heute" anscheinend ähnlich, auf jeden Fall sprachen sie von der Otto-Probst-Gasse. :)
Die O.-P.-GasseStraße ist aber nicht so falsch, weil die beginnt genau dort beim Frödenplatz. ;)

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben; hoffentlich auch am 49er

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5020
Re: Hier kommt der Flexity
« Antwort #1902 am: 07. Dezember 2018, 06:48:43 »
@ t12700-> Otto-Probst-Gasse ist falsch, denn die gibt es nicht!
Es gibt nur eine Otto-Probst-Straße und wer einen Blick auf den Fahrplan der Linie 67 wirft, weiß das auch, denn es gibt sogar eine gleichnamige Haltestelle ;)

t12700

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3268
Re: Hier kommt der Flexity
« Antwort #1903 am: 07. Dezember 2018, 07:28:47 »
@ t12700-> Otto-Probst-Gasse ist falsch, denn die gibt es nicht!
Es gibt nur eine Otto-Probst-Straße und wer einen Blick auf den Fahrplan der Linie 67 wirft, weiß das auch, denn es gibt sogar eine gleichnamige Haltestelle ;)
Stimmt, die meinte ich, Verzeihung!

Ist heute wieder 301 draußen oder hat 302 seine Premiere? :)

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben; hoffentlich auch am 49er

denond

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 865
Re: Hier kommt der Flexity
« Antwort #1904 am: 07. Dezember 2018, 09:34:37 »
Und dann kommen die permanenten "offiziellen" Begleiter an Bord dazu - wenn man die gesamte Geschäftsführung, die Stadtpolitik oder auch nur deine Instruktoren im Nacken hast, da willst du dir gewiss auch nicht die Blöße geben.

Es geht weniger um die Eigenheiten des Fahrzeuges, des Armaturenpultes, noch um die Abschätzungen durch einen Spiegel (Kameras). Das paßt nach den Schulungsfahrten schon, hat man im Griff.
So wie richtig erkannt: Es geht um die  "offiziellen" Begleiter an Bord. Da fährt man ganz einfach anders...  Und das normale Volk versteht das auch.

Nur, daß 3 ULFe unmittelbar hintereinander am Frödenplatz in FR Otto-Probst-Platz stehen und so auch abgelichtet werden können, da sollte doch der Disponent eingreifend wirken. Da würde ich schon alleine ob des besonderen Tages darauf achten.
Da würden mich schon mehr die div. Kursausfälle im Netz an diesem Tag - wie auch in unmittelbarer Nähe auf der Linie 62 geschehen - aus Personalmangel als Fahrgast ärgern.